Medientraining/Coaching


Wenn Sie Verantwortung für ein Unternehmen tragen oder ein besonderes Amt begleiten, dann kann es Sie jederzeit erwischen: Journalisten rufen an, wollen ein Statement oder ein Interview - am liebsten sofort! Wie gehen Sie damit um? Antworten auf Fragen geben kann ja eigentlich jeder.

Doch ist in Ihren Antworten auch die Ihnen so wichtige Kernbotschaft enthalten? Drücken Sie sich verständlich aus? Kommen Sie auf den Punkt und nicht ins Schwafeln? Wie gehen Sie mit aggressiven oder unfairen Fragen um? Wie behalten Sie da Ihre Emotionen im Griff? Was müssen Sie tun, wenn der Journalist die Botschaft gar nicht hören will? Wenn er Dinge fragt, auf die Sie nicht vorbereitet sind – oder schlimmer noch, die Ihnen oder Ihrem Unternehmen schaden können?

Nur einige von vielen Fragen, die Sie vor Ihrem Auftritt vor Medienvertretern klären und trainieren sollten - sei es für eine Pressekonferenz oder ein Einzelgespräch, sei es nur für ein Interview mit Diktiergerät oder auch vor Kamera und Mikrofon. Mediale Kommunikation folgt ihren eigenen

Im Medientraining/Coaching wird dieser Ernstfall meist im Einzeltraining geübt: vor Mikrofon und Kamera und mit Fachleuten, die als Medientrainer und Journalisten ein profundes Wissen haben über die Arbeit in Redaktionen und Studios. Mit einer Video-Kamera oder mit einem professionellen Fernsehteam trainieren sie mit Ihnen genau die Antworten auf jene Fragen, die Journalisten stellen werden.

Nur wer die Theorie kennt und trainiert, der kann sie in der Praxis auch anwenden.

All unsere BMTD-Medientrainer bieten Medientraining / Mediencoaching an.
> Hier finden Sie die einzelnen Trainer und Ihre Konzepte.

Ein Medientraining / Mediencoaching umfasst u. a. folgende Themen:

  • Erster Eindruck – Chance oder Fluch?
  • Nonverbale Kommunikation
  • Eigen- und Fremdwahrnehmung beim TV-Auftritt
  • Stimm- und Sprechtraining
  • Atemtechniken
  • Anti-Stress-Training
  • Authentische Persönlichkeitspräsentation beim TV-Auftritt
  • Körpersprache – Mimik, Gestik, Haltung
  • Beratung zum optischen Auftreten
  • Kernaussage kreieren
  • Schaffen von positiven Botschaften
  • Fernsehstatements (Töne) unter Zeitdruck
  • Interviewtraining vor laufender Kamera
  • Video-Analysen
  • Interviews und Statements im Radio
  • Unterschiedliche Interviewsituationen und -formen
  • Live-Schalten
  • Fragetechniken
  • Strategien zum Umgang mit kritischen Fragen
  • Grundlagen der Krisenkommunikation
  • Arbeitsweise der Medien
  • Grundlagen des Medienrechts